frei Raum

Wir haben einen wundervollen Raum. Und wir wollen ihn teilen.

Unser an die 55m 2 großer Yogaraum kann und will so viel mehr sein als nur ein Yogaraum. Gerne teilen wir ihn mit euch für eure Workshops, Lesungen, kleine Feiern und Veranstaltungen und vieles mehr. 

Im Raum steht ein kleiner Flügel, welcher, wie auch unser Yoga Equipment, gerne von euch benutzt werden darf.

Preise für private Veranstaltungen:
€ 25,00 pro Stunde
€ 150,00 für einen ganzen Tag

Preise für kommerzielle Veranstaltungen auf Anfrage und nach individueller Vereinbarung.

Anfragen bitte per mail an: office@freiyoga.at

Events

Lesung mit Wanda Furtschegger

bildschirm­foto 2024 02 10 um 13.46.05

09.03.2024 I 19.00 Uhr

 
Einladung zu einem unterhaltsamer Abend mit 3 Osttirolern in Wien:
 

Texte: Wanda Furtschegger

Musik Improvisationen:
Jakob Ranacher: Bass
Johannes Jünnemann: Gitarre

 

 

WANDA FURTSCHEGGER
Geboren in Lienz/Osttirol. Studium der Literatur an der Universität Northern Iowa in den USA, Studienabschluss mit Master Diplom. Schreibt humorvolle, bisweilen schräge, aber auch ernste, tiefsinnige Gedichte und Kurzgeschichten in mehreren Sprachen. Mitglied des PEN-Clubs in Wien und der Steirischen Autoren in Graz. Beiträge zur Anthologie diers Vereine sowie de Nordtiroler Kulturvereins Cognac & Biskotten. Gewinnerin des Literaturwettbewerbs in Moscenicka Draga in Kroatien im Rahmen des 5. Internationalen Literaturfestivals. Englische Beiträge im Buch: Contemporary Art & Artists Edition 2021, WAG International Artistic Organization. Liveautorensendung auf Radio Helsinki in Graz am 27. Okt. 2020.

JOHANNES JÜNNEMANN, JAKOB RANACHER
Zwei Freunde und Musikerkollegen aus Osttirol. Zusammen sind wir GBOnly (bedeutet: Guitar und Bass Only). Wir spielen seit 2019 gemeinsam als Dou und haben letzten Sommer unser erstes eigenes Album mit 10 Eigenkompositionen veröffentlicht. Seit einiger Zeit sind wir nun sowohl als Duo als auch in größerer Besetzung unterwegs. Wir spielen neben den eigenen Songs vor allem alte Rock- und Blues-Scheiben. Mittlerweile studieren wir beide an der MDW in Wien Popularmusik.

 
Eintritt frei
Spenden erbeten!

Zum Zuaher'n

06.04.2024 I 18:30 Uhr

 
Wenn wieder gspü’t und xungen und g’les’n wird …
 
Quer durch den (musikalischen) Gemüsegarten reicht das hoch interessante Repertoire der Boygroup rund um Richard Matula:
 
Vom Blues zum Bossa Nova…
von den Liedln zum Rock’n Roll …
von der Ballade zum Jazz…
dazwischen gibt Boy Number Five (plus) alias Ingrid Jantzen – wenn sie grad nicht singt – kleine Kostproben ihrer Kurzgeschichten zum besten 
 
5 Musiker und 1 Stimme:
 
Richard Matula: guit, voc, comp, arr
Niko Karasmanoglu: bass
Fritz Hofbauer: Piano
Robert Gaar: perc
Raphael Gaar: perc
Ingrid Jantzen: boy number five (plus), Xang, Gschichtln 
 
Eintritt frei
Spenden erbeten!

Kunstfenster

Der Kunst ein Fenster. Dem Fenster viel Kunst.

In unserem Kunstfenster mitten im Lokal bieten wir Künstler*innen für jeweils 3 Monate den Raum, ihre Kunst zu präsentieren.

Hast auch du Lust unser Fenster mit Kunst zu füllen?

Dann melde dich unter: office@freiyoga.at

kunstfenster1

Jan.23-Feb.24

Peter G
2020-2023

Nach spielerischen Schnitzereien mit meinem Sohn entstand 2019 eine erste Figur an der auch meine Umwelt Gefallen fan. Derart beflügelt nahm ich ein zweites Stück in Angriff, mittlerweile sind es an die zwanzig geworden.

Mit jedem neuen Holzstück fange ich wieder bei NULL an. Eine, zwei Ideen im Kopf, vielleicht ein paar Skizzen oder ein Astloch von dem ich denke, das müsste der Nabel sein. So setze ich die ersten Schläge, doch meist kommt es anders. Schadstellen im Holz, Farbigkeit oder Maserung nehmen Einfluss auf das Erscheinungsbild.

Die Bildhauerei ist für mich eine Art Meditation. Auf der Suche nach dem Wesen im Holz verfolge ich Wuchslinien oder vertiefe mich in Jahresringe. Mit zunehmender Ausdauer gewinnt die Form an Klarheit. Durch zahlreiche Schleifgänge verleihe ich der Gestalt eine Haut, die final geölt wird.

 

Kontakt: petta@chello.at